Mira Valentin – Druidendämmerung

Der heute erschienene neue Roman von Mira Valentin klingt nach feinstem Fantasy Lesestoff für die dunklen Tage. Drunten, Banshees und Co. und natürlich Avalon. Ich denke das sollte doch ein durchaus interessante Buch für alle Fans dieses Genres sein. Sobald ich das Buch in den Finger halte, werde ich natürlich nähere darüber berichten…

Klappentext

Das Ende eines Zeitalters … und der Beginn eines neuen. Das neue Fantasy-Epos von Bestseller-Autorin Mira Valentin über die keltische Sagenwelt.

Die Welt der Druiden ist dem Untergang geweiht. Das Christentum ist auf dem Vormarsch, und in Schottland weichen die Anhänger der alten Religion immer weiter auf die nördlichen Inseln zurück. Auch die mythischen Geschöpfe aus Licht und Schatten – Brownies, Banshees, Selkies oder Redcaps – verlieren an Boden, verstecken sich in Refugien tief in den Wäldern.     

Auf den Orkneys kümmert sich der junge Druidenanwärter Mylo um diese Wesen. Doch als er durch ein Missgeschick von einer Banshee verflucht wird, wendet er sich an das dunkelste Geschöpf von allen – und stolpert in ein Abenteuer, das die keltische Welt in ihren Grundfesten erschüttern wird. 

Druidendämmerung ist ein großes Fantasy-Abenteuer um mystische Druiden, magische Tierwesen – und die verborgene Magie Avalons.

Für Leserinnen von Christina Henry, Naomi Novik, Katherine Arden, Marion Zimmer-Bradley und Fans der Artus-Epik

Schreibe einen Kommentar

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben